Gran Turismo 7: Anleitung zum Framerate-Modus und zum Raytracing-Modus

 Gran Turismo 7: Anleitung zum Framerate-Modus und zum Raytracing-Modus

Gran Turismo 7: Anleitung zum Framerate-Modus und zum Raytracing-Modus

Gran Turismo 7 ist ein visueller Gigant mit glänzender Grafik, die zu PS5 passt. Dafür bietet das Spiel zwei unterschiedliche Modi: den Framerate-Modus und den Raytracing-Modus . Unser Leitfaden wird die Zutaten von beiden aufschlüsseln und welche Sie verwenden sollten .
Einer der Vorteile der heutigen Hardware ist die Möglichkeit, Funktionen der nächsten Generation wie Ray Tracing zu präsentieren. Der Begriff bedeutet mehr Details und Tiefe in Videospielwelten in Bezug auf Beleuchtung und Reflexion, was Entwicklern eine unglaubliche Tiefe ermöglicht.

Die Technik hat oft ihren Preis, da normalerweise ständig 60 Bilder pro Sekunde eingetauscht werden, um Platz für Raytracing-Effekte zu schaffen. Die meisten AAA-Spiele fordern die Spieler jetzt auf, zwischen zwei oder drei verschiedenen Grafikeinstellungen zu wählen, und Gran Turismo 7 ist nicht anders, wie wir in unserem vollständigen Test behandelt haben.

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches für Sie besser ist, lassen Sie uns jedes überprüfen.

Gran Turismo 7: Anleitung zum Framerate-Modus und zum Raytracing-Modus

Was ist der Raytracing-Modus?

Wie wir bereits erwähnt haben, geht es beim Raytracing in Gran Turismo 7 im Wesentlichen darum, wie Licht gebrochen wird und wie auffällig die Umgebung um Sie herum ist, wenn Sie während der Zwischensequenzen fahren, fotografieren oder aus Ihrem Auto springen. Mit den einzigartigen Formen und Kurven bei einigen Fahrzeugen ist es großartig für Benutzer, insbesondere für diejenigen, die die Cockpitkamera bevorzugen, da sie unrealistische Detailebenen erhalten.

Polyphony Digital sagt: „Ray Tracing wird in Rennwiederholungen und 3D-Szenen aktiviert. In Abschnitten, in denen die Reaktionszeiten kritisch sind, wird Ray Tracing jedoch deaktiviert.“

Was ist der Framerate-Modus?

Die Bildrate ist Ihr typischer "Leistungsmodus", den Sie in den meisten Spielen sehen werden, und priorisiert die FPS des Spiels über alle brillanten Grafikverbesserungsfunktionen. Ein stabiler FPS ermöglicht einen reibungslosen Ablauf des Spiels und verhindert einen hässlichen Leistungsabfall oder eine Verlangsamung.

Dazu Polyphony Digital: „Im gesamten Spiel wird die höchstmögliche Framerate verwendet. Einige andere Effekte werden deaktiviert oder vereinfacht, einschließlich Raytracing, das zu viele Ressourcen verbraucht. Raytracing wird in bestimmten 3D-Szenen und im Fotomodus aktiviert."

Gran Turismo 7: Anleitung zum Framerate-Modus und zum Raytracing-Modus

Welche Gran Turismo 7-Mod sollten Sie wählen?

Mit seiner großen Vielfalt an Spielmodi und Funktionen können wir mit Sicherheit sagen, dass Sie nach all den Stunden, die Sie in Gran Turismo 7 verbracht haben, den Raytracing-Modus wählen können.

Unsere Test- und Spielzeit wurde auf PS5 mit einem vollwertigen 4K-HDR-Fernsehgerät ausgeführt, was uns ein echtes Gefühl für die Grafikmöglichkeiten des Spiels gab. Wir haben wenig oder gar keinen Rückgang der Framerate gesehen und haben trotzdem die wahnsinnigen Details und die Verteilung von Ray Tracing in verschiedenen Aspekten des Spiels erlebt.

Wenn Ihr Fernseher die Vorteile des PS5-Systems nicht voll ausschöpfen kann, können Sie stattdessen die Bildrate-Option in Betracht ziehen.

Wenn Sie weitere GT7-Guides wünschen, haben wir weitere für Sie bereitgestellt:

Yorumlar

TechGameX Ailesi Olarak Sizleri Seviyoruz...

Daha yeni Daha eski